KreistourRobert Ahrnt aktuellGroß-Zimmern am 07.04.2021

7. April 2021

Was bewegt Euch in Groß-Zimmern? Mit dieser Frage hatte ich mich beim grünen Ortsverband angemeldet und eine lange Themenliste als Antwort bekommen. Unser erster Treffpunkt war die Grundschule im Angelgarten. Dort funktioniert Schule gut und die meisten Gebäude sind – ebenso wie in der benachbarten Albert-Schweitzer-Schule – gut in Schuss. Allerdings fehlt es zunehmend an Raum, denn auch in Groß-Zimmern gibt es Neubaugebiete und die Zahl der SchülerInnen wächst kontinuierlich. Der Pakt für den Nachmittag ist räumlich beengt untergebracht, leider lässt die aktuelle Finanzlage des Kreises hier keine kurzfristige Lösung zu. Aber mittelfristig, ab 2025, ist im Investitionsplan des Landkreises Geld für Erweiterungsbauten vorgesehen, dass dafür angedachte Gelände haben wir uns gemeinsam angeschaut. Kreistags- und OV-Mitglied Christoph Gaa war mit seinem Sohn vor Ort, der die Schule im Angelgarten noch bis zum Sommer besucht. In der Diskussion wurde deutlich, dass in Corona Zeiten auch die Digitale Ausstattung der Schulen überall ungenügend ist. Viele Fragen konnten wir dennoch positiv klären:

  • Wie viele Laptops gibt es für SchülerInnen?
    A: Mehr als 3.000 Geräte für benachteiligte SchülerInnen
  • Wann kommen endlich die Geräte für LehrerInnen?
    A: Die Geräte sind vom Land selbst finanziert und in Bestellung
  • Wann gibt es flächendeckendes WLAN in den Schulen?
    A: Bis zum Herbst werden alle Schulen im Kreis mit WLAN versorgt sein
  • Wann die Glasfaseranschlüsse bis in den Keller der Schulen kommen, kann leider nicht beantworten.

Der Fraktionsvorsitzende Rainer Raab findet wichtig, dass der Kreis demnächst an die Neuaufstellung des Schulentwicklungsplans geht. Ob diesmal ein gemeinsamer Plan mit der Stadt Darmstadt gelingen wird?

Anschließend haben wir die Geißbergschule in Klein-Zimmern besucht, die unbedingt erhalten bleiben muss – da waren sich alle Anwesenden einig und werden sich dafür einsetzen. Leider werden die Kreisgrünen nach 15 Jahren, künftig in der neuen Rolle der Opposition, nicht mehr selbst an den Schulen gestalten können. Umso wichtiger ist es, dass wir auch mit meiner Landratskandidatur ein klares Zeichen für die weitere Stärkung der Schulen setzen können.

Ein großes Thema, dass die Menschen in Groß-Zimmern bewegt, ist der politisch gewünschte Straßenbahnausbau von Darmstadt über Roßdorf. Auch bei diesem Thema wird sich eine künftige große Koalition ohne die Grünen vermutlich nur behäbig bewegen.

Das Thema Straßenbahnausbau ist so interessant für Groß-Zimmern, dass es eine eigene grüne Veranstaltung wert wäre, auch da waren sich alle einig … wenn Corona vorbei ist.

Kontakt
Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg, Büro des Ersten Kreisbeigeordneten
Rechtliches

© 2021 Robert Ahrnt